360 Panorama – Review

Letzte Woche habe ich meine Lieblingsapp zum Thema Musik vorgestellt. Diese Woche ist ein ganz besonderes Programm im Bereich Fotografie vertreten. Die App „360 Panorama“ macht genau das, was man bei dem Namen erwartet. Nämlich 360º Panorama Aufnahmen. Man kann also seine komplette Umgebung in einem Bild festhalten.

Das funktioniert, indem man sein iPhone vertikal auf das „Startmotiv“ richtet und auf den Auslöser drückt. Anschließend muss man nichts weiter machen, als sich einmal um die eigene Achse zu drehen, denn mit Hilfe des im iPhone eingebauten Bewegungssensors weiß die Anwendung, an welcher Stelle des Panoramas das iPhone gerade ist und setzt Gesamtbild so aus vielen Einzelbildern automatisch zusammen.

Nun kommt allerdings erst das richtig tolle bei dem Programm: Die Aufnahme kann man zum Einen natürlich am eigenen iPhone ansehen, indem man über den Bildschirm streicht, zum Anderen allerdings auch, durch gemeinsames Drehen mit dem iPhone. Wiederum durch den Bewegungssensor als auch durch den eingebauten Kompass dreht sich das Bild wie von Geisterhand mit und man hat das Gefühl sich „in dem Bild“ zu befinden.

Außerdem kann man sich auf der Webseite des Anbieters, der Firma occipital, ein Benutzerkonto erstellen und seine Panoramen hochladen. Nun kann jeder das eigene Panorama ansehen. Wer die Webseite auf einem iPad oder anderen iOS Gerät öffnet, kann sogar online zu Ansicht mit dem Bewegungssensor wechseln und sich mit dem Gerät drehen.

Für Informationen bitte oben links im Gallerie-Feld auf das „i“ klicken.

Kurz & Knapp

Das ist gut:

  • Es funktioniert einfach unglaublich gut! Falsche Kanten beim zusammensetzen der Bilder gibt es so gut wie nie.
  • Die Upload-Funktion zum verschicken und teilen seiner Panoramen ist genial.
  • Alles intuitiv verständlich und einfach.

Das ist nicht so gut:

  • Wenn man sich nicht als Pro-Nutzer bei occipital anmeldet, wird das Panorama nicht in bester Auflösung hochgeladen und angezeigt.

Wer also ein Programm sucht um professionelle Panorama-Aufnahmen zu machen, ist mit der nur 0,79 Euro teuren App sehr gut beraten. Download bei iTunes.

Dieses Panorama ist innerhalb von 20 Sekunden vom Balkon unseres Hotelzimmers in Ägypten entstanden. Lesen sie hier meinen Artikel zu dieser Reise.

Weitere Panoramen können Sie auf meinem Profil sehen.

Sehr schöne Panoramen sehen Sie auf der Herstellerwebseite: http://occipital.com/360/app

Ein Gedanke zu “360 Panorama – Review

  1. Pingback: Ägypten - Wo es Golfplätze in der Wüste gibt - Augenzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.