Band of the Day – Review

Mein neues persönliches Lieblingsprogramm auf dem iPhone ist ab heute die App „Band of the Day“!

Dieses, nach eigenen Angaben, einzige Musikmagazin nur für mobile Endgeräte stellt wie der Name der App schon sagt, jeden Tag eine Band mit einem ausführlichen Portrait und Videos vor. Außerdem können ausgewählte Lieder der Band direkt angehört werden. Die Musik läuft auch weiter, wenn man nach anderen Bands sucht und sogar wenn die App im Hintergrund läuft! Man kann also nebenher E-Mails schreiben oder Nachrichten lesen.

Die Musikrichtung der Bands variieren jeden Tag. So ist von Soulsängerinnen aus Manchester bis zu Rappern aus der Bronx oder Rockern aus Helsinki alles dabei.
Ein weiteres schönes Feature ist meiner Meinung nach die Möglichkeit, dass die einzelnen Bands bewertet werden können und man dann die beliebtesten Gruppen auch in einer Chart-Liste von allen Nutzern ansehen kann.

Kurz & Knapp

Das ist gut:

  • Liebevoll gestaltet mit unglaublich vielen Optionen und guten Reviews
  • Ideal zum entdecken neuer Künstler oder Musikrichtungen
  • Kostenlos!
  • Funktioniert im Hintergrund

Das sollte verbessert werden:

  • Wenn man alle Stücke einer Gruppe angehört hat, muss man manuell einen neuen auswählen, die Musik läuft also nicht für längere Zeit durch.

Die App ist für alle geeignet die ihren Musikgeschmack nicht auf die Top-40 der Charts fixiert haben und offen für etwas neues sind. Da die App noch kostenlos ist, lohnt sich ein Download auf jeden Fall! 

Ein Gedanke zu “Band of the Day – Review

  1. Pingback: 360 Panorama - Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.